DIY-Papierhandwerk: Verabschieden Sie sich von verhedderten Fäden!

Willkommen in meiner DIY-Ecke! Ich freue mich, Ihnen dieses kostenlose Tutorial anbieten zu können: „DIY-Papierhandwerk: Verabschieden Sie sich von verhedderten Fäden!“.

Wenn Ihnen meine Inhalte gefallen und Sie meine künstlerische Reise unterstützen möchten, lade ich Sie ein, in meinem Online-Shop nach weiteren handgefertigten Schätzen zu stöbern.

Jeder Besuch und Kauf hilft mir, weiterhin das zu tun, was ich liebe. Wenn Sie einen Beitrag leisten möchten, können Sie mich auch bei Buy Me a Coffee unterstützen.
Viel Spaß beim Basteln!

Unterstützen Sie den Künstler, spendieren Sie mir einen Kaffee

-------------------------------------------------- ----------------------------------------

Heute beschäftigen wir uns mit einer unter Bastlern weit verbreiteten Frustration: verhedderte und unordentliche Garnstränge . Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese chaotischen Stapel in ordentlich organisierte Stränge verwandeln, die für Ihr nächstes Projekt bereit sind.

Verwicklungsfreie Garnaufbewahrung: DIY-Lösungen

Wenn Sie Stränge kaufen, sieht es normalerweise so aus:

Foto von brandneuen Garnsträngen

Aber nachdem ich sie benutzt habe, sieht es so aus. Verdammt, Stränge!

Foto von verwickelten Strängen, alle verknotet

Machen wir Schluss mit den Knoten und verhedderten Fäden, die unten in unseren Schubladen lauern! Jetzt werden wir hübsche und organisierte Stränge herstellen.

Stränge aus dem Wirrwarr der Fäden (ja, tatsächlich :-))

Dazu benötigen Sie:

  • Abdeckband (oder Klebeband)
  • Ausgefallenes Kartonpapier
  • Schere
  • Optional: Etikettenlocher, kleiner Locher

    Material – Ordentliche und ordentliche Garnaufbewahrung: DIY-Knäuelhalter
  1. Schneiden Sie aus dem schicken Papppapier eine Etikettenform aus (zur Unterstützung können Sie einen Locher verwenden). Ich persönlich füge oben ein kleines Loch hinzu, um meine Stränge später aufzuhängen.

  2. Machen Sie an der Seite eine Kerbe, um das Fadenende aufzufangen.

    Schritt 2 – Verabschieden Sie sich von verheddertem Garn: Organisation der DIY-Stränge

  3. Kleben Sie Ihren Faden auf den Karton.

    Schritt 3 – Handwerkliche Garnlösungen: DIY-Techniken zum Wickeln von Knäueln

  4. Wickeln Sie alles auf gleichmäßig um den Karton fädeln .

    Schritt 4 – Clevere Lösungen: Zähmen Sie Ihre Fadenverwicklungen mit diesem DIY-Trick

  5. Führen Sie das Ende ein in die Kerbe einfädeln .

    Schritt 5 – Fadentransformation: Vom Wirrwarr zu ordentlichen Strängen in wenigen Minuten!

Voila! Jetzt ist Ihr übrig gebliebenes Garn ordentlich organisiert und leicht zu verwenden. Es ist fertig.

DIY Thread Rescue: Verabschieden Sie sich von Knoten und begrüßen Sie organisierte Stränge

Und da haben Sie es! Verabschieden Sie sich vom Wirrwarr und begrüßen Sie aufgeräumte Garnstränge.

-------------------------------------------------- ----------------------------------------

Ich freue mich, Ihnen diese kostenlosen Tutorials anbieten zu können.

Wenn Ihnen meine Inhalte gefallen und Sie meine künstlerische Reise unterstützen möchten, lade ich Sie ein, in meinem Online-Shop nach weiteren handgefertigten Schätzen zu stöbern.

Jeder Besuch und Kauf hilft mir, weiterhin das zu tun, was ich liebe.

Wenn Sie einen Beitrag leisten möchten, können Sie mich auch bei „Buy Me a Coffee“ unterstützen oder auf die unten aufgeführten Anzeigen klicken .

----👇👇👇 Klicken Sie auf die Anzeige, um etwas Magie auf meine kreative Reise zu streuen! 👇👇👇----

---- ❤️ Danke schön. Ihre Unterstützung hilft mir, meine DIY-Ecke voller lustiger Projekte zu halten! ❤️ ----

-------------------------------------------------- ----------------------------------------

Diese DIY-Tutorials sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, der Verkauf oder die Verbreitung der mit diesen Tutorials erstellten Artikel sowie der Verkauf der Tutorials selbst sind ohne meine Genehmigung strengstens untersagt. Darüber hinaus ist die Verwendung meiner Texte und Bilder ohne Genehmigung nicht gestattet.

Alle Muster, Erklärungen und Bilder sind Eigentum von CocoFlower und urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Zurück zum Blog